Loading...
Category:

Damen spielen sich gegen Lengerich in einen Rausch…

Im zeitlich etwas in den Abend verlegten Spiel gegen Lengerich 2 sollte die Scharte der Niederlage gegen Gremmendorf wieder ausgewetzt werden. Die Vorgabe war, direkt konzentriert und konsequent nach vorn zu spielen und dabei die Deckung so sicher stehen zu lassen wie möglich. In der ersten Hälfte gelang dies einzigartig gut. Es gelang dem Team und der glänzend aufgelegten Keeperin bis zum Pausentee 16 Tore zu werfen ohne einen Gegentreffer zzu kassieren. Damit war bereits zur Pause die Messe gelesen. Mit der 16 : 0 Vorentscheidung schwor man sich in der Kabine auf eine mindestens gleich gute, zweite Halbzeit ein. Und auch diese Vorgabe konnte man am Ende des Spiels durchaus als gelungen betrachten. Zwar gelangen Lengerich in Hälfte 2 vier eigene Treffer. Man selbst Mehr lesen…

Posted On :
Category:

Herren auch aus eigener Kraft Meister…

Bevor es nach Ostern in die Endphase der Saison geht, liefern wir jetzt noch den Bericht des letzten Herrenspiels nach. Obwohl der Titel bereits am Vortag auf dem Sofa gewonnen wurde, sollte doch gezeigt werden das man es auch ohne Schützenhilfe geschafft hätte. Dies gelang allerdings nur bedingt. Gerade in der ersten Hälfte tat man sich sichtlich schwer, gegen sehr gut eingestellte Telgter das Runde ins Eckige zu befördern. Zu viele Chancen blieben ungenutzt, während man hinten irgendwo zwischen schläfrig und fahrlässig agierte. Mit einem Rückstand von einem Tor ging es in die Pause. (9 : 10) Auch in Hälfte 2 besserte sich das Bild nicht signifikant, auch wenn es im Angriff gelang, etwas besser zu agieren. Hinten stand man geringfügig sicherer. Die Mauritzer Torhüter Mehr lesen…

Posted On :
Category:

Knappe Niederlage in Gremmendorf…

Es gibt gute Schirris und es gibt …!!! Heute ging es für uns zu den Damen – HSG Gremmendorf/Angelmodde! Leider fehlte faste die Hälfte des Kaders und zudem waren einige Spielerinnen etwas angeschlagen! Trotzdem waren wir heiß auf die zwei Punkte, um den zweiten Tabellenplatz weiter zu festigen! Wir kamen nicht so gut ins Spiel wie erhofft! Im Angriff fehlte das letzte bisschen Glück und in der Abwehr waren wir nicht schnell genug auf den Beinen! Die Gremmendorfer konnten zu einfach Tore werfen! Leider war der Schiedsrichter auch wohl in einem anderen Spiel… Trotzdem kämpften wir uns irgendwie durch die erste Halbzeit und gingen mit einem Tor Rückstand in die Kabine! In der 36 Minute ging wir endlich in Führung! Leider hielt diese nicht ganz Mehr lesen…

Posted On :