Start in die Liga nicht geglückt…

Berichte 1.Damen

Unsere Saison startete Sonntag gegen die 2.Damen von Friesen Telgte. Mit guten Erinnerungen an die letzte Saison in der wir beide Patien gewinnen konnten gingen wir ins Spiel. Aber ins Spiel gefunden haben wir zuerst nicht.
Telgte agierte in einer sehr offensiven Deckung die uns Anfangs schwer zu schaffen machte. 4 Gegentreffer ohne eigenen Torerfolg sprechen eine eigene Sprache.
Die Tore fielen dann auch meist durch Einzelaktionen. Echter Spielfluss kam nicht auf. Trotzdem wurde unsere Deckung immer besser und vorne fielen die Tore. Zur Pause stand so ein 8:10 auf der Tafel was nach einem Rückstand von zwischenzeitlich 6 Toren eine richtig gute Leistung ist.

Nach der Pause wollten wir es besser machen…und taten es nicht. Wir kassierten immer wieder zu einfache Tore und schlossen vorn zu ungenau ab. Und als wir bereits 7 Tore zurück lagen kamen wir wieder ins Spiel. In relativ kurzer Zeit kamen wir auf ein 16 : 17 heran. In den folgenden 3 Angriffen verpassten wir allerdings den Ausgleich und luden Telgte zum Sieg ein. Der Endstand von 16 : 19 geht so in Ordnung undbedeutet noch nicht das Ende der Welt. Sehr positiv nehme ich als Coach die beiden Phasen mit in denen wir uns zurück gekämpft haben. Die nächsten Partien können nur besser werden.