Zurück in den Rhytmus…

Berichte 1.Damen

Um zu sehen wo wir stehen und auch um in den Spielrhytmus nach der langen Pause zurück zu finden haben wir am vergangenen Donnerstag ein Testspiel gegen den Bezirksligaabsteiger Münster 08 gespielt.
Ohne unsere immer noch verletzten Spielerinnen Claudia, Kosy und Wiebke war das Spiel für uns wichtig um mit den leicht geänderten Aufstellungen zu experimentieren.
Und was soll man sagen. Es klappte ausgesprochen gut. In der ersten Halbzeit brauchten wir ein wenig Zeit um den richtigen Drive zu finden. Dann aber lief es echt gut. Wir spielten gut mit und erarbeiteten uns Chancen die wir auch nutzten. Zur Pause haben wir fast in Führung gelegen. Aber auch das von Münster 08 knapp erreichte 8:8 stand uns gut zu Gesicht.

Zu Beginn der zweiten Hälfte rumpelte es kurz wieder und Münster 08 begann forscher und zielstrebiger als in Hälfte 1. Beim Stand von 12:8 gegen uns fingen wir uns und arbeiteten uns heran. So stand es 8 Minuten vor Ende wieder 12:12. Darauf folgte ein 13:13. Zwei, drei Entscheidungen der sonst sehr guten Schiris spielten den 08ern etwas in die Karten und so stand es zum Ende der 60 Minuten 15:13 für 08. Aber mit diesem Ergebnis können wir sehr gut leben.