Wir können es doch noch…

Berichte 1.Damen

Spiel Nummer 5 – Versuch Nummer 5. Nur dieses Mal sollte es auch klappen. Sendenhorst 2 kam zu Besuch ins Mauritzgymnasium. Unterstützt von unserem Sponsor „visora“ und einer ganzen Menge anderer Zuschauer ging es gut los. Angriff 1 von Sendenhorst wurde abgefangen. Trotzdem kam es wie in den letzten Spielen und unsere Mädels gerieten in Rückstand. Beim Stand von 5 : 1 gegen die Mauritzer Mädels tauten sie auf und es entwickelte sich eine Interessante erste Hälfte. Der Rückstand wurde nach und nach aufgeholt. Einen echten Zugrif auf den Sendenhorster Angriff bekamen unsere Mädels trotzdem nicht. So stand zu Pause ein 11 :11 auf der Anzeigetafel.

Die zweite Halbzeit begann wie die Erste. Nur diesmal netzten unsere Mädels ein. Bis auf 15:11 zog man davon bis eine kurze Schwächephase eintrat. Sendenhorst kam auf 15:15 heran. Eine weitere ganz starke Phase sorgte für einen verdienten Sieg. Während Sendenhorst nur noch ein weiteres Tor markieren konnte, punkteten wir noch 6 mal zum 21 : 16 Endstand.

Unterm Strich steht ein verdienter Sieg für die ersten 2 Punkte denen ab jetzt stetig weitere folgen werden. Am kommenden Samstag geht es nach Sassenberg zur Zweitvertretung der Handballdamen.