Kantersieg in heimischer Halle…

Berichte 1.Damen

Erstmal sorry für den sehr späten Spielbericht. Aber er kommt noch vor unserem heutigen Auswärtsspiel in Sendenhorst gegen deren 2.Mannschaft.

Am vergangenen Sonntag hatten wir Kattenvenne zu Gast. Ein immer unangenehmer Gegner der im Hinspiel die Punkte in der eigenen Halle behalten konnte. Das wollten wir ändern. Und das gelang uns auch.

Um diesen Bericht nicht zu weit ausholen zu lassen. Unsere Abwehr stand 60 Minuten lang bombig gut. Unser Angriff funktionierte bis auf 2 oder 3 Angriffe über 60 Minuten herausragend. Kattenvenne fand 60 Minuten lang keinen Zugriff aufs Spiel und konnte weder einen 7-Meter noch einen Tempogegenstoß in unserem Kasten unterbringen.

In Zahlen ausgedrückt : Halbzeitstand 11:1. Endstand 25:4.

Hervorheben möchte ich noch das Kattenvenne trotz des hohen Rückstandes nicht angefangen hat unfair oder überhart zu spielen. Das passiert leider sehr oft. Nicht so Kattenvenne. Ein fairer Gegner und ein sehr fairer Verlierer die am gestrigen Samstag die Scharte schon wieder etwas auswetzen konnten und gegen Gremmendorf/Angelmodde 1 gewinnen konnten.

1 thought on “Kantersieg in heimischer Halle…

Comments are closed.