Dieses war der 4.Streich…

Berichte 1.Damen

Die zweite Damen aus Sassenberg war zu Gast in unserer schicken Halle. Aus dem Hinspiel war da noch eine Rechnung offen. Haben wir dort doch nach einer echt guten Partie am Ende noch mit 19:15 verloren.

Das wollten wir natürlich besser machen. Wieder einmal gelang es uns aus einer sehr stabilen Deckung heraus zu agieren. Vorne ging es nicht ganz so druckvoll zur Sache wie in den letzten beiden Partien. Das lag aber auch an der guten 5:1 Deckung die Sassenberg von Beginn an spielte. Wir brauchten ein wenig Zeit uns darauf einzustellen, dann aber lief es echt gut. Zur Pause spielten wir uns eine gute 7:4 Führung heraus. Ein weiteres Indiz für die gute Deckung auf beiden Seiten.

Nach der Pause entglitt uns das Spiel ein wenig. Sassenberg arbeitete sich immer dichter an uns heran um beim 11:11 entgültig auszugleichen. Ein passend geworfenes Time-Out brachte das Team wieder in die Spur. Sassenberg schaffte noch genau ein Tor. Wir aber deren 5. So waren wir es diesmal die mit 4 Toren Differenz gewannen. Am Ende steht es 16:12 und zwei weitere Punkte landen auf unserem Konto. Somit haben wir in den letzten 4 Spielen die optimale Ausbeute von 8:0 Punkten geholt. Und das bei +47 Toren für die Tordifferenz.

Wir werden alles geben um in den letzten 3 Spielen auch noch die restlichen 6 Punkte zu holen. Gegen Roxel, unseren nächsten Gast, dürfte dies aber schwierig, wenn auch nicht unmöglich sein.