Herren steuern weiter auf die 1.Kreisklasse zu…

Berichte 1.Herren

Nachdem man letzte Woche bei den Roxeler Handballern in letzter Sekunde einen Punkt liegen lassen musste, sollte gestern die Scharte bereits wieder ausgewetzt werden.

Mit einem durchaus wettbewerbsfähigen Kader konnte man in die Partie gegen den bis dato Tabellendritten Havixbeck starten. Das sah unter der Woche noch nicht so rosig aus.

Den Männern aus Mauritz gelang es von der ersten Minute an, Druck auf den Gast auszuüben. Die Folge waren Ballgewinne auf Mauritzer Seite, Ballverluste und hastige Abschlüsse auf Havixbecker Seite. Die daraus resultieren Tempogegenstöße und auch die Angriffe aus erster und zweiter Welle wurden konsequent genutzt.
Die daraus entstandene 16:4 Führung zum Pausentee konnte man getrost bereits als Vorentscheidung werten.

Trotzdem galt es Willen und Konzentration auch in der zweiten Hälfte hoch zu halten. Das gelang eindrucksvoll. In der Defensive stand man sicher und fest und ließ nur noch 6 weitere Treffer zu.
Im Angriff konnte man weiterhin Akzente und teilweise geniale Anspiele sehen und auch fast immer zu Toren verwerten.

Der 33:10 Sieg ist auch in dieser Höhe mehr als verdient und auch wertvoll und wichtig, da auch Verfolger Everswinkel doppelt punkten konnte.

#mauritzhandball #heimsieg #gruthausdome #daszielrücktnäher