Herren auch aus eigener Kraft Meister…

Berichte 1.Herren

Bevor es nach Ostern in die Endphase der Saison geht, liefern wir jetzt noch den Bericht des letzten Herrenspiels nach.

Obwohl der Titel bereits am Vortag auf dem Sofa gewonnen wurde, sollte doch gezeigt werden das man es auch ohne Schützenhilfe geschafft hätte.
Dies gelang allerdings nur bedingt. Gerade in der ersten Hälfte tat man sich sichtlich schwer, gegen sehr gut eingestellte Telgter das Runde ins Eckige zu befördern. Zu viele Chancen blieben ungenutzt, während man hinten irgendwo zwischen schläfrig und fahrlässig agierte. Mit einem Rückstand von einem Tor ging es in die Pause. (9 : 10)

Auch in Hälfte 2 besserte sich das Bild nicht signifikant, auch wenn es im Angriff gelang, etwas besser zu agieren. Hinten stand man geringfügig sicherer. Die Mauritzer Torhüter ließen sich zur einen oder anderen Parade hinreißen. Langsam aber sicher konnte man sich über den Kampf und den Willen die Partie zu eigen machen und sich leicht absetzen.
Auch wenn es das Ergebnis suggeriert, das Spiel war alles andere als deutlich. Aber es wurde gewonnen (18 : 15). Der Beweis, auch allein Meister werden zu können war erbracht.

Das letzte Saisonspiel gegen die Handballfreunde aus Reckenfeld und Greven ist somit nur noch die Kür, nachdem die Pflicht bereits erfüllt wurde.

#mauritzhandball #gruthaus #gruthausdome #jederfuerjeden