Damen spielen sich gegen Lengerich in einen Rausch…

Berichte 1.Damen

Im zeitlich etwas in den Abend verlegten Spiel gegen Lengerich 2 sollte die Scharte der Niederlage gegen Gremmendorf wieder ausgewetzt werden.

Die Vorgabe war, direkt konzentriert und konsequent nach vorn zu spielen und dabei die Deckung so sicher stehen zu lassen wie möglich. In der ersten Hälfte gelang dies einzigartig gut. Es gelang dem Team und der glänzend aufgelegten Keeperin bis zum Pausentee 16 Tore zu werfen ohne einen Gegentreffer zzu kassieren. Damit war bereits zur Pause die Messe gelesen.

Mit der 16 : 0 Vorentscheidung schwor man sich in der Kabine auf eine mindestens gleich gute, zweite Halbzeit ein.

Und auch diese Vorgabe konnte man am Ende des Spiels durchaus als gelungen betrachten. Zwar gelangen Lengerich in Hälfte 2 vier eigene Treffer. Man selbst aber war noch 23 mal erfolgreich. Somit stand am Ende ein 39 : 4 auf der Anzeigetafel. Ein auch in der Höhe durchaus zufriedenstellendes Ergebnis.

Nach Ostern wartet Greven auf uns. Auch dort sollen wieder 2 Punkte eingefahren werden.

#mauritzhandball #visora #jederfuerjeden #gruthausdome