Kantersieg in fremder Halle…

Berichte 1.Damen

Bevor es heute um 16:30 Uhr in der Mauritzhalle gegen die Damen II aus Gremmendorf um Punkte geht, gibt es jetzt noch den Spielbericht vom letzten Wochenende…Besser spät als nie…

Nach dem hohen Sieg gegen Bever-Ems wollten wir natürlich beweisen, dass das keine Eintagsfliege war. Unsere Bank war bestens besetzt, die Vorzeichen für zwei Auswärtspunkte waren gut. Und wir starteten selbstbewusst und mutig. Das sollte sich auszahlen. Zur zehnten Minute lagen wir bereits 6:2 in Front. Nch ca. 20 Minuten stand es 11:4 für uns. Der Matchplan ging also auf. Allerdings schlich sich in der Folge etwas der Schlendrian ein, was uns zur Pause ein 14:8 bescherte.

Die Pausenansprache war kurz und knackig. Tempo hoch halten. Die Lücken weiter kosequent nutzen. Versuchen die doch sehr guten Kreisanspiele der Kinderhauser Damen zu unterbinden. Das gelang uns ehrlich gesagt über 60 Minuten gesehen nur bedingt. Die anderen angesprochenen Dinge allerdings wurden kosequent umgesetzt. Das führte zu einem Ausbau der Führung über ein 20:10 in der 42. Minute zu einem 26:13 in der 52.Minute bis zum Endstand von 28:17.

Ein Sieg der hochverdient ist und viel Selbstvertrauen gibt für die weiteren, anstehenden Aufgaben.

Für Mauritz am Ball: Wiebke, Maike, Kosy(9), Lüla (7), Lisa (4), Lulu(4), Anna (2), Marion (1), Rieke (1), Linnea, Steffi und Sonja

#mauritzhandball #jederfuerjeden #visora #sporttotaltelgte #gruthaus


http://www.visora-online.de
http://www.sport-total-telgte.de
http://www.gruthaus.de